Neue Vorsätze

Hallo ihr Lieben!

 

Zunächst einmal hoffe ich, dass ihr einen wunderschönen Silvesterabend hattet und gut ins neue Jahr gekommen seid, und ich wünsche euch ein erfolgreiches und großartiges Jahr 2018!!! 😊

Ich weiß ja nicht, wie ihr das so macht, aber ich nehme mir am Jahresanfang gerne etwas vor, was ich im neuen Jahr schaffen will. Klar, auch das ganze Jahr über nimmt man sich Sachen vor für den nächsten Monat, die nächste Woche, den nächsten Tag. Aber ein neuer Jahresbeginn hat immer etwas Magisches an sich, finde ich, sodass ich mich voller Neugier frage, was wohl dieses Jahr auf mich zukommen wird und wo ich am Ende des Jahres stehen werde. Geht es euch auch so?

Für dieses Jahr habe ich mir Großes vorgenommen: Ich will mein erstes Buch veröffentlichen! 😊 Jawoll! Das ist richtig aufregend für mich, ich bin ganz kribbelig, wenn ich daran denke, dass es dieses Jahr wirklich soweit sein soll. ♥

Auf dem Weg dorthin gibt es natürlich noch gaaaaaaaanz viele Sachen zu lernen, zu erfahren, zu recherchieren und zu erledigen, aber immer einen Schritt nach dem anderen.

Prio Nr. 1 ist es erstmal, meinen Roman zu Ende zu schreiben. Dafür will ich mich jetzt mit der Textverarbeitungssoftware Papyrus Autor auseinandersetzen. Die Demoversion habe ich mir bereits angeschaut und für gut befunden 😉 , sodass ich mir in den nächsten Tagen die Vollversion holen und mich richtig einarbeiten werde.

Außerdem will ich zeitnah (möglichst noch im Januar) meine Website aufhübschen, weil die im Moment – ihr seht es selbst – noch etwas … nun ja… langweilig und nicht besonders ansprechend aussieht. Dafür habe ich mir ein monsterfettes Buch zum Erlernen von WordPress (WordPress 4 – Das umfassende Handbuch von Alexander Hetzel) zugelegt, mit dem ich bisher sehr zufrieden bin. Demnach hoffe ich, dass ihr meine Website ganz bald in neuem Glanze erstrahlen sehen können werdet 😀

Bis es jedoch soweit ist, könnt ich mich aber gerne auch auf Instagram oder Twitter besuchen. Auf Instagram gibt es auch mehr Privates von mir zu sehen, dann versteht ihr vielleicht besser, wie ich so ticke und wer ich eigentlich bin. Also für die, die es interessiert 😉

Und wie sieht es dieses Jahr bei euch aus?

Habt ihr auch große Pläne für 2018?

Oder geht ihr es lieber Stück für Stück an und wollt mir von euren Plänen für diesen oder nächsten Monat erzählen?

Ich würde mich wirklich freuen, von euch zu hören!

 

Bis dahin alles Gute für euch! ♥

Eure Sarah


Motivationsschub

Hallo liebe Schreiberlinge!

Ich hoffe, ihr habt Halloween gut überstanden und konzentriert euch jetzt wieder voll auf’s Schreiben 😊 Der November kann schon so richtig ungemütlich und kalt sein, da ist es genau das Richtige, sich zu Hause einzukuscheln und ein Buch zu lesen oder eben zu schreiben 😉

Nach einer längeren Schreibpause bin ich jetzt wieder voll motiviert, mein Buch endlich endlich endlich zu Ende zu schreiben 😀
Und dieser Monat ist offenbar genau der richtige, um sich zu motivieren:

Viele nehmen am NaNoWriMo (dem National Novel Writing Month) teil. Das ist ein Schreibprojekt, dessen Ziel es ist, innerhalb der 30 Tage des Novembers einen Roman zu schreiben, jedenfalls die erste Rohfassung. Ziemlich stark, ein ganzes Buch in einem einzigen Monat zu schreiben!

Aber bevor ich weiterschreiben kann, muss ich meine Hauptfigur noch einmal überdenken, fürchte ich. Sie braucht irgendwie mehr Tiefe, mehr Charakter und ein paar Eigenarten, damit sie sympathischer und einfach menschlicher wird.

Deshalb freue ich mich nun richtig richtig doll auf die Online Autorenmesse, die morgen Nachmittag beginnt. Nach der Anmeldung wird man dort Interviews mit 30 Experten live verfolgen bzw. ab Ausstrahlungstermin 24 Stunden kostenlos abrufen können. Das ist so cool – ich bin schon total gespannt!

Ich hoffe, dass ich danach (also ab dem 13.11.) dann vollgepackt mit Infos und Anregungen wieder richtig motiviert in die Tasten hauen kann. 😊

Vielleicht seid ihr auch gerade in einem Motivationstief? Oder macht ihr mit beim NaNoWriMo? Oder nehmt ihr auch an der Online Autorenmesse teil?

Ich drücke euch jedenfalls die Daumen, dass ihr diesen Monat nutzen könnt, um ebenfalls kreativ zu sein und mit eurem Buchprojekt voranzukommen!!!